Oh, wurden meine Kindheitsträume verkauft?

Ja, ich bin zu faul zum Blogschreiben im Moment. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich an einer viel schlimmeren Sache als einem Blog sitze: Bachelorarbeit …

Deshalb gibts den Artikel als Link zum Nachlesen, warum ich mir Kummer habe: „Mit der Übernahme durch Disney wechselt Lucasfilm auf die dunkle Seite der Macht.“. 2015 soll STAR WARS Episode VII in die Kinos kommen. Das freut mich ungemein, auch wenn meine Erwartungen auf ganz, ganz kleiner Flamme köcheln. Die neuen „alten“ Episoden, also I bis III haben mich damals in exponentiell fallender Kurve enttäuscht. Ich habe die Liebe in der Produktion dieser Filme vermisst, das Zusammenspiel aller sichtbaren und unsichtbaren Akteure, das die alten Filme so wunderbar und kultig gemacht hat. Überhaupt hat sich bei mir ein Faible für die schlecht animierten Puppenmonster und Effekte entwickelt, je besser die digitalen Effekte werden (und nun auch noch 3D …) desto langweiliger und unnatürlicher finde ich sie.

Hier zum Beispiel. Das Lied „Lapti Nek“ in Jabbas Höhle. Die Originalversion und in der re-mastered edition. Die singende Dame wirkt wie eingeklebt im zweiten Video.

Advertisements

3 Kommentare

  1. Das Lucasfilm nun bei Disney landet ist nicht zwingend schlecht. Bei Marvel haben sie ja schon bewiesen, dass sie was Gutes draus machen können.
    Ganz im Gegenteil finde ich es einen klaren Vorteil, dass Lucas nicht selbst Regie führt. Er ist „Creative Consultant“ und das sollte er auch sein, schließlich hat er das Ding erfunden. Aber es gibt so viele gute und talentierte Regisseure und Autoren, die man sich für das Projekt vorstellen könnte und das Budget wird sicherlich auch nicht gerade klein sein. Da kann echt was Gutes draus werden.
    Wieviel Unterschied das macht sieht man ja hervorragend an den Batmanfilmen.

    Auch Pixar bringt nach wie vor sehr gute Filme raus und sind mit das Maß der Dinge.

    Einzig, dass sie nun auch ILM miterworben haben fand ich etwas fragwürdig. Aber an die wollen sie, so ein Statement, keine Hand anlegen.
    Entsprechend hat der Deal ein riesen Potential, gerade weil Disney bereits bewiesen hat mit bestehenden Marken gut umzugehen.

    Auf schlechte Animationen wirst du aber wohl verzichten müssen. Und überhaupt, für die damalige Zeit waren die Special Effects von damals nen Knaller.
    Aber wenn du mehr auf Handarbeit stehst, dann wende dich doch Claymation(Aardman, wobei die inzwischen ja ab und an auch Computer verwenden) zu.

    Ja schon blöd, dass man in Bachelorarbeiten keine Youtubevideos verlinken kann. Wobei dann immerhin das mit der Quellenangabe kein Ding wäre. Hängt halt davon ab, wers hochgestellt hat. Was hat dieser bayrische Adlige nur angestellt…

  2. Nein, zwingend schlecht ist es nicht, von der rein kreativen Seite aus betrachtet. Disney hat viele Filme herausgebracht, die ich mag. Ich kriege nur jedes Mal dieses mulmige Gefühl vor dem Größenwahn der Unternehmen. Es erinnert mich an den ein oder anderen Riesen aus den Märchen – gierig nach Menschenfleisch. Heute fressen sie sich gegenseitig auf und werden weniger und weniger, dafür dicker und dicker, und schwerer zu töten. Aber bei der Größe von Disney macht ein Lucasfilm mehr oder weniger vermutlich auch keinen Unterschied mehr.

    1. Wenn sie jetzt noch Dreamworks(Und Dreamworks Animation, argh) kaufen würden könnte ich dir wohl uneingeschrenkt zustimmen, so sehe ich das eher als Chance für die neuen Star Wars Filme und Star Wars ist ja nicht alles. Vergiss mir nicht Indiana Jones. Da wäre es mir sehr recht, wenn man den vierten Teil unter den Tisch fallen lassen und ne schöne Nummer fünf zaubern könnte.

      Zum Thema was Disney noch so alles kauft: Es gibt Gerüchte, das Hasbro auf dem Einkaufszettel steht, aber ob die nach diesem großen Deal gleich das nächste Monster hinterher schieben? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
      Wobei das könnte in einer Hinsicht was eindeutig sehr Gutes haben:
      http://www.guardian.co.uk/film/2012/oct/08/hungry-hungry-hippos-film-hasbro
      Das muss doch einer verhindern…

      Aber dafür habe ich was zum Stichwort Märchen und zwar was Schönes. Falls du es noch nicht kennst, auf Super RTL(ja wirklich) läuft ne wirklich fein gemachte Serie, nennt sich Once Upon A Time.
      http://www.imdb.com/title/tt1843230/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s