Das Programm ist köstlich

„Manche Menschen lesen bloß, um nicht zu denken.“

Wer sich für Neues auf dem Büchermarkt interessiert, sich an knackigen Verrissen und lockeren Autorengesprächen erfreut, der gucke sich Denis Schecks Sendung an: „Druckfrisch“ vom 28. Oktober 2012.

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Danke für den Link. Ich schaue mir die Sendung gerne an, aber immer nur zufällig, da ich nicht recht auf dem Schirm habe, wann sie genau kommt. Die verlinkte Sendung ging mir durch die Lappen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s