Leselogbuch 2015

Ich fertige dieses Jahr zum ersten Mal eine Lesestatistik und einen Leseplan an, weil ich es erschreckend fand, dass ich mich nur schwer an alle Bücher erinnern konnte, die ich 2014 gelesen habe. Auch habe ich eine Menge Bücher, die unbedingt darauf warten, beachtet zu werden. Die sollen mich hier vorwurfsvoll angucken.
Was bisher fehlt, sind ein paar Bücher auf Spanisch und auf Italienisch. Da müssen aber wahrscheinlich neue her, denn die aus dem Schrank habe ich fast alle gelesen.

Darüber hinaus ist das ein kleiner intimer Einblick in meine Büchersammlung, denn die meisten Bücher werden es leider nicht mit einem eigenen Beitrag auf den Blog schaffen, sollen aber trotzdem eine Erwähnung finden. Die Zurschaustellung ist außerdem eine Aufforderung an jene, die zu dem ein oder anderen Buch bereits eine Meinung haben, diese hier kundzutun.

.

Buch Status
1 Jim Butcher | STURMNACHT fertig (Jan.)
2 Gesa Schwartz | GRIM – DAS SIEGEL DES FEUERS fertig (Feb.)
3 Raiko Oldenettel | DEN LETZTEN FRESSEN DIE RABEN angefangen
4 Katharina Hartwell | DAS FREMDE MEER fertig (Juli)
5 Bodo Kirchhoff | DIE LIEBE IN GROBEN ZÜGEN unberührt
6 Ray Bradbury | SOMETHING WICKED THIS WAY COMES Lies mich!
7 Bram Stoker | DRACULA Lies mich!
8 Gordon Dahlquist | DIE GLASBÜCHER DER TRAUMFRESSER fertig (Mai)
9 William Gibson und Bruce Sterling | THE DIFFERENCE ENGINE unberührt
10 Neal Stephenson | DIAMOND AGE. DIE GRENZWELT unberührt
11 Monika Zeiner | DIE ORDNUNG DER STERNE ÜBER COMO angefangen
12 Sara Gran | DIE STADT DER TOTEN fertig (Juli)
13 Kai Meyer | DIE SEITEN DER WELT fertig (März)
14 Yuval Noah Harari | EINE KURZE GESCHICHTE DER MENSCHHEIT unberührt
15 Harper Lee | TO KILL A MOCKINGBIRD Lies mich!
16 T.C. Boyle | WASSERMUSIK Lies mich!
17 Simone de Beauvoir | DAS ANDERE GESCHLECHT Lies mich!
18 Jack Kerouac | ON THE ROAD Lies mich!
19 Jenny-Mai Nuyen | NACHT OHNE NAMEN fertig (Mai)
20 Leonie Swann | DUNKELSPRUNG fertig (Mai)
21 Eduardo Mendoza | SIN NOTICIAS DE GURB fertig (September)
22 Tilman Rammstedt | DIE ABENTEUER MEINES EHEMALIGEN BANKBERATERS fertig (März)
23 Kai Meyer | DIE SEITEN DER WELT – NACHTLAND fertig (November)

//

Leselogbuch

#01 25.03.: DIE SEITEN DER WELT war großartig: ein wimmelndes ideensprühendes Abenteuer. GRIM hingegen war ein emotionsloses Lesen: typische nette Fantasygeschichte mit belanglosen Figuren.


#02 25.03.: Das erste spanische Buch steht auf der Liste. SIN NOTICIAS DE GURB (NICHTS NEUES VON GURB) von Eduardo Mendoza ist eine schmales, kaum als Roman zu bezeichnendes kurioses Sci-Fi-Gesellschaftsdings. Bin am Vorwort kleben geblieben, bis der Bus kam. Hinreißend, die spanische Sprache.


#03 25.03.: DIE GLASBÜCHER DER TRAUMFRESSER ist erotisch aufgeladener als ich dachte (Mist) und ich bin hin- und hergerissen, ob ich das Buch spannend finde oder langatmig. Habe ich die Zeit für fette, nicht ganz überzeugende Wälzer?


#04 04.06.: DIE GLASBÜCHER erfolgreich abgeschlossen – es war doch weniger erotisch als befürchtet. Trotzdem verzichte ich auf den zweiten Teil. Das Buch war zu fett. Die perfekte Mischung aus Länge und Unterhaltung hingegen waren NACHT OHNE NAMEN und DUNKELSPRUNG. Buchvorstellung folgt! Auf die Ohren gab es im Urlaub DER LETZTE ENGEL – opulente Geschichte, grandioser Erzähler, ich will mehr! Als Vorlesebuch angefangen haben wir DIE STADT DER TOTEN. Noch haut es mich nicht vom Hocker, ich warte auf Koks und Gras.


#05 18.06.: DAS FREMDE MEER endlich begonnen und ich ahne, dass es weniger mit „Fantasy“ zu tun hat als man denken könnte, wenn man beachtet, dass es den Preis der Phantastischen Akademie 2014 gewonnen hat. SIN NOTICIAS DE GURB weitergelesen, aber noch keinen rechten Zugang gefunden. Nur milde amüsiert. Ich freu mich auf die kommenden zweieinhalb Monate: Mutterschutz! Ich bin eine gefährdete Art und stehe unter Naturschutz! Niemand kann mir was und ich werde die Beine hochlegen oder in den Park bewegen, Menschen besuchen und mich im Letternwald suhlen! Denn danach …


#06 22.06.: Wahnsinn! Ich habe bei einem Gewinnspiel mitgemacht und ein Buch gewonnen: den zweiten Teil von DIE SEITEN DER WELT, bäm. „Für Aileen“ steht da und darunter eine unleserliche Signatur. Dürfte „Kai Meyer“ heißen.


#07 24.06.: Ich hab vergessen, ein Buch zu erwähnen, das ich gelesen habe: DIE ABENTEUER MEINES EHEMALIGEN BANKBERATERS. Es ist mir durch die Lappen gegangen, weil es eine ausschließliche Klolektüre war und ich es zunächst als pure Ablenkung neben der Haupttätigkeit in die Hand nahm. Aber es ist ein grandioses Buch! Eine einseitige Korrespondenz zwischen dem Autor (Tilman Rammstedt) und Bruce Willis, und dazwischen Anekdoten des Bankberaters – ja, melancholischlustig, schräg, wundervoll.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s